Neuer Referenzbericht: ARADEX Technologie in Brennstoffzellen-Plug-In-Hybrid Fahrzeug

Im Rahmen der Partnerschaft mit Proton Motors wurde ein Fahrzeug mit besonders innovativer Antriebsstrangauslegung mit einem DCDC-Wandler von ARADEX ausgestattet.

Es handelt sich um einen  Kleinbus, der von dem österreichischen Unternehmen Magna Steyr elektrifizierten wurde. Das Fahrzeug sollte gängige Vorbehalte, die gegenüber Elektroantrieben häufig bestehen, widerlegen. Im Fokus standen somit eine hohe Reichweite und schnelle, unkomplizierte Auflademöglichkeiten. Mit dem Einsatz einer Brennstoffzellen-Plug-In-Hybrid-Technologie ist beides gelungen – das Fahrzeug steht Anwendungen mit Verbrennungsmotor hinsichtlich Reichweite und Zeiterfordernis für die Wiederbetankung in nichts nach, punktet jedoch zusätzlich in Sachen Effizienz und Sauberkeit!

Weitere Informationen zum Projekt im Referenzbericht.

WEITERE NEWS-MELDUNGEN