Neue Steckverbindungen für VECTOPOWER und VECTOMOTOR

Ab Frühjahr 2019 sind zwei Modelle des beliebten VECTOPOWER-Wechselrichters sowie drei Modelle der Elektromotoren-Familie VECTOMOTOR mit einem neuen Feature erhältlich: dabei handelt es sich um neue Steckverbindungen, welche die Inbetriebnahme der Komponenten vereinfachen. Die neue Steckverbindung wird einschließlich der KBA Prüfung für die elektromagnetische Verträglichkeit zunächst für die VECTOPOWER-Modelle VP600-18W140-TR und VP600-18W268 sowie für die VECTOMOTOR-Modelle VM600M-28W0350, VM600M-18W0065 und VM600M-18W0073 verfügbar sein. Diese Umrichter sind optimiert auf Traktionsanwendungen und die damit verbundenen hohen Peaklasten, die z.B. beim Anfahren ausgeglichen werden müssen.

Durch den Einsatz der neuen Steckverbindungen können Leitungen vorkonfektioniert werden, wodurch keine Verdrahtung in der Anwendung selbst und somit kein Öffnen des Gerätes mehr nötig ist. Dadurch wird sowohl der initiale Einbau als auch ein eventueller Tausch im Servicefall vereinfacht. Außerdem verringern die vorkonfektionierten Leitungen auch die Fehleranfälligkeit bei der Montage, da durch vorcodierte Stecker eine fehlerhafte Verkabelung deutlich erschwert wird.

Weiter Informationen sind über unser Vertriebs-Team oder auf den ARADEX-Ständen auf der Hannover Messe sowie der Bauma erhältlich.

WEITERE NEWS-MELDUNGEN