Erfolgreiche Inbetriebnahme von elektrischem Solar-Katamaran

Im April 2018 hat ARADEX in Zusammenarbeit mit dem schweizer Unternehmen Lithium Storage einen Solar-Katamaran mit rein elektrischem Antrieb in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um einen 33 Meter langen Katamaran des Baujahres 2001, der für die Bieler Schifffahrtsgesellschaft AG auf dem Bielersee eingesetzt wird.

Zwar war der Katamaran bereits elektrifiziert, für einen effizienten Betrieb mussten jedoch die alten Bleibatterien sowie die inzwischen veralteten Wechselrichter ausgetauscht werden. Die Bleibatterien wurden gegen Lithium Eisenphosphat-Batterien (LFP) mit 480 kWh ausgetauscht, anstelle der bisherigen Wechselrichter wurde auf die VECTOPOWER-Leistungselektronik von ARADEX zugrückgegriffen. Verwendet wurden zwei Wechselrichters des Typs Typ VP600-18W140-HP, die mittels schnellster Regelungstechnologie durch eine entsprechende Spannungsanpassung der Komponenten nun einen effizienten Betrieb ermöglichen. Weiterhin verfügt der Katamaran über zwei Asynchronmotoren mit je 81 kW sowie über eine 180 qm große Fläche mir Solarpanels (auf dem Dach), die eine Leistung von 30 kW erbringen können.

Mit Hilfe der HDFC-Technologie von ARADEX (High Dynamic Flux Control) konnte die Abstimmung zwischen den neuen VECTOPOWER-Wechselrichtern und den bereits seit einiger Zeit verbauten Motoren optimal ausgerichtet werden – und das, obwohl für die ARADEX-fremden Motoren keine Daten vorlagen. Die HDFC-Technologie ermittelt alle nötigen Motorendaten, wodurch eine präzise Regelung von Asynchronmotoren auch ohne bekanntes Datenmaterial oder Ausbau der Motoren zuverlässig vorgenommen werden kann.

Wir freuen uns über die erfolgreiche Inbetriebnahme des "erneuerten" Elektroantriebes!

WEITERE NEWS-MELDUNGEN