DC/DC Wandler von ARADEX in erstem energieautarken Haus

In dem schweizer Dorf Brütten wurde Mitte 2016 das weltweit erste völlig energieautarke Haus fertiggestellt. Nach inzwischen über einem Jahr seit Fertigstellung kann die ganzjährige Funktionalität der autarken Energieversorgung durch ein cleveres Speichersystem gewährleistet werden. Die hierfür verwendete Brennstoffzellentechnologie wurde von der Firma Proton Motor Fuel Cell bereitgestellt, welche für die DC-Wandlung auf die bewährte VECTOPOWER-Technologie von ARADEX zurückgreift. Wir gratulieren unserem Partner Proton zur erfolgreichen Umsetzung dieses innovativen Konzepts.

Die Energieversorgung funktioniert primär über die an der Fassade sowie auf dem Dach angebrachten Photovoltaikmodule. Im Keller des Hauses wird der so gewonnene Strom mit Hilfe eines Elektrolysers in Wasserstoff umgewandelt und in hierfür zur Verfügung stehenden Tanks gespeichert. Dieses System fungiert als Langzeitspeicher, um den Energiebedarf des Hauses an den Tagen, an denen die Photovoltaikmodule nicht genügend Strom erwirtschaften, mittels Brennstoffzellen zu decken. Um die Brennstoffzellen, die grundsätzlich volatilen Spannungen unterliegen, optimal in das Energieversorgungssystem zu integrieren, wurden DC/DC-Wandler von ARADEX (Typ VP5000-DCDC200-HL) eingesetzt. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Anlage planmäßig funktioniert und sich der DC/DC Wandler, der eigentlich für Mobilitätsanwendungen entwickelt wurde, im Rahmen dieses Projektes auch in stationären Anwendungen bewährt.

Durch den Einsatz des DC/DC-Wandlers wird nicht nur das Spannungsniveau ausgeglichen: Ebenso schont der DC/DC-Wandler die zusätzlich als Kurzzeitspeicher eingebaute Batterie, sorgt für mehr Sicherheit vor durch Strom- und Spannungsspitzen ausgelösten Systemausfällen und ermöglicht durch schnelle und präzise Lastwechsel eine verhältnismäßig hohe Ausreizung, womit eine hohe Effizienz realisiert werden kann.

Neben der Photovoltaik-Anlage verfügt das Haus außerdem über eine Wärmepumpe, die thermische Energie in der als Kurzzeitspeicher eingesetzten Batterie speichert.

Die ARADEX AG ist stolz darauf, durch dieses Projekt Teil eines wichtigen Fortschritts hin zu energiebewusstem Wohnen in der Zukunft zu sein.

Für weitere Informationen zum Thema optimale Brennstoffzellen-Anbindung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

WEITERE NEWS-MELDUNGEN