ARADEX Technologie von internationalem Interesse

Am 26. April 2018 hielt Michael Schlingmann, CEO der ARADEX AG, vor rund 80 Personen in dem namhaften Business Club "Airport Club Frankfurt" einen Vortrag über Effizienz in elektrischen Antriebslösungen. Im Zuge dessen erläutert Schlingmann die Möglichkeit, Elektrofahrzeuge (unter anderem für Flughafenvorfelder) effizienter und wirtschaftlicher auslegen zu können.

Besonderes Interesse zeigten dabei die chinesischen Delegierten an der Technologie der  VECTOPOWER Umrichter, dessen ausgeklügelte Regelung deutliche Einsparungen bei der Batterie ermöglicht. Da die Batterie einen Kostenanteil von bis zu 50% des gesamten Elektrofahrzeuges in Anspruch nimmt, wirken sich auch schon 5% mehr Effizienz entsprechend vorteilhaft auf die Kosten aus.

Demonstriert wurde die Tragfähigkeit der Ansätze an einigen Beispielprojekten, zu denen ARADEX bereits erfolgreich beigetragen hat. Neben der Elektrifizierungslösung für Flughafenvorfelder wurden folgende Projekte thematisiert:


Wir freuen uns über das große Interesse an der vorgestellten VECTOPOWER-Technologie und sehen den weiteren Kooperationen optimistisch entgegen.

WEITERE NEWS-MELDUNGEN