ARADEX-CEO Thomas Vetter im Interview mit der IoT

Thomas Vetter, Firmenmitbegründer und CEO der ARADEX AG, spricht in der IoT Design, einer Fachzeitschrift mit Fokus auf branchenübergreifende Entwicklungen im Bereich Internet of Things, über Entwicklungen und Effizienz in der Elektromobilität.

Vetter liefert in dem Interview sowohl interessante Informationen rund um die elektrische Antriebselektronik, ebenso teilt er seine persönliche Meinung zu den größten Herausforderungen und den kommenden Entwicklungen in der Elektromobilität.

Im Interview werden sowohl Anforderungen an Wechselrichter im industriellen sowie mobilen Bereich diskutiert, ebenso berichtet Vetter von Prognosen hinsichtlich der Reichweitenentwicklung von Elektrofahrzeugen. Darüber hinaus verdeutlicht Vetter die Relevanz einer anwendungsspezifisch ausgelegten Antriebsstrangauslegung und erklärt, weswegen es so elementar wichtig ist, nicht nur das Fahrzeug, sondern den geplanten Einsatzzweck zu beleuchten – und wie ARADEX bei einer Antriebsstrangauslegung vorgeht. Weiterhin spricht Vetter über Wirkungsgrade von Elektroantrieben und davon, wie die zentrale Herausforderung, Elektromobilität auch im größeren Rahmen bezahlbar zu machen, umgesetzt werden könnte.

Das vollständige Interview mit Thomas Vetter finden Sie hier.