Getriebe bei der ARADEX AG: Sie haben die Wahl

+

Bis zu 500.000 Nm bei 1200 kW

+

Planetengetriebe (auch schaltbar), Stirnradgetriebe, Summiergetriebe, Verteilergetriebe

+

Einstufige und mehrstufige Getriebe

+

Wirkungsgrade bis zu 98%

+

Hohe Laufruhe, minimale Betriebsgeräusche

+

Minimale Wartung

Getriebe für Elektrofahrzeuge

Als Systempartner für elektrische Antriebslösungen umfasst das Portfolio der ARADEX AG neben unserer Leistungselektronik und allen anderen Komponenten des Antriebsstranges auch Getriebe. Zu diesem Zweck führen wir eine erfolgreiche Kooperation mit einem deutschen Getriebepartner und können für unterschiedlichste Anwendungen flexibel das jeweils passende Getriebe für Sie beziehen und schließlich optimal in Ihr Antriebssystem integrieren. Für unsere Kunden heißt das:

  • Alle Komponenten werden von ausgesuchten Herstellern innerhalb Ihrer jeweiligen Kernkompetenz entwickelt und gefertigt
  • Alle Antriebskomponenten können bei ARADEX aus einer Hand bezogen werden, wodurch Abstimmungs- und Kompatibilitätsproblemen vorgebeugt werden kann


Gerne statten wir auch Ihr Antriebssystem mit dem anwendungsspezifisch passenden Getriebe aus.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Mitarbeiter Vertrieb ARADEX

Sie haben noch Fragen?

Unser Vertrieb ist gerne für Sie da!

+49 / (0)7172 / 91810

vertrieb@aradex.com

Weitere Informationen

Folgende Getriebetypen sind bei ARADEX erhältlich

Planetengetriebe

Bei Planetengetrieben handelt es sich um Getriebe, die auf Kreisbahnen im Gestell umlaufende Achsen besitzen und bei denen Antriebs- und Abtriebs-Welle zueinander fluchten, bzw. in gerader Linie zueinander angeordnet sind.

Ein Planetengetriebe verfügt über mindestens zwei Wellen, eine umlaufende Achse und ist zweistufig.

Als wesentlicher Vorteil des Planetengetriebes gilt die kompakte Bauweise, welche durch ein geringes Volumen und koaxiale Wellen gekennzeichnet ist. Ebenso kann mit Hilfe von Planetengetrieben die Übertragung hoher Drehmomente realisiert werden.

Planetengetriebe, die über ARADEX erhältlich sind, verfügen über eine hohe Laufruhe, sind einfach in der Montage, haben geschliffene Außenverzahnungen, ein stabiles Gehäuse und verfügen meist über vier oder fünf Planetenräder.

Neben dem Einsatz in Verteilergetriebeben (mit schaltbarer Untersetzung) im Allradantrieb werden Planetengetriebe vor allem in den Antriebsnaben von Bussen und LKW sowie im Starter verwendet.

Stirnradgetriebe

Das Stirnradgetriebe verfügt über auf parallelen Achsen angeordnete Stirn- bzw. Zahnräder. In der einfachsten Bauform besteht das Stirnradgetriebe aus zwei Wellen, auf denen jeweils ein Zahnrad angeordnet ist. Mehrstufige Getriebe lassen sich durch weitere Zahnräder und Zwischenwellen abbilden.

Ein nennenswerter Vorteil ist die vergleichsweise einfache Bauweise mit nur wenigen bewegten Teilen, was den Stirnradgetrieben eine hohe Robustheit verleiht. Durch außenverzahnte Zahnräder ergibt sich eine direkte Übertragung, was die Übersetzung effizient macht.

Nachteilig ist das höhere Eigengewicht gegenüber Planetengetrieben.

Stirnradgetriebe, die von ARADEX geliefert werden, eignen sich für Anwendungen mit hohen Drehzahlen, unterstützen Leistungen bis 1000 kW, sind mit Planetenstufen kombinierbar und können optional mit Passfederwelle oder direkt an den Motor angeschlossen werden.

Summiergetriebe

Summiergetriebe sind in der Lage, die Umdrehungen zweier Motoren zu übersetzen: dabei kann es sich z.B. im Fall eines Hybrid-Fahrzeuges um den Elektro- und den Verbrennungsmotor handeln. Ebenso bietet sich die Verwendung eines Summiergetriebes bei der Zusammenschaltung von zwei oder mehreren Motoren an. Unter Volllast und hoher Beschleunigung schaltet die Antriebssteuerung dann zur Unterstützung des Verbrennungsmotors in den Motorenbetrieb um.

Auf diese Weise kann der Motor kleiner und leichter dimensioniert werden, wodurch sich ein Kostenvorteil ergeben kann. Im Vergleich zu Anwendungen mit Motoren, die große Leistungen bei konstanter Drehzahl liefern, kann mit einem kleineren Motor, dessen Drehzahl relativ einfach geregelt werden kann und einem Summiergetribe eine Drehzahländerung am Ausgang erwirkt werden.

Neben hybriden Fahrzeugen aus dem Baumaschinen- und Nutzfahrzeugbereich stellt auch der Flugzeugbau einen Einsatzbereich für Summiergetriebe dar, da die Kraftstoffpumpe hier aus Sicherheitsgründen häufig von zwei Elektromotoren angetrieben wird.

Verteilergetriebe

Bei Verteilergetrieben wird das Eingangsdrehmoment auf mehrere Abtriebe aufgeteilt. Auf diese Weise können unterschiedliche Drehzahlen der angetriebenen Räder kompensiert werden. Beim Einsatz eines Verteilergetriebes kann somit immer mehr als eine Achse angetrieben werden.

Verteilergetriebe kommen häufig bei Allrad-Fahrzeugen oder mehrachsigen LKW zum Einsatz und verteilen das vom Motor erzeugte und vom Fahrzeuggetriebe übersetzte Drehmoment an die angetriebenen Achsen. Bei differentialgesteuerten Allradantrieben wird die Kraft durch ein Differential oder ein Planetengetriebe auf zwei Antriebswellen verteilt.

Inverter VECTOPOWER

Inverter VECTOPOWER

Hochperformante Leistungselektronik für Ihre Anwendung
Mehr

Traktionsmotor

Elektromotoren VECTOMOTOR

Leistungsstarke Elektromotoren für Ihre Anwendung
Mehr

Periodensystem Chemie

Batterien

Wir liefern die geeignete Batterie für Ihre Elektromobilitäts-Anwendung
Mehr

Fahrzeugsteuerung ECU

ECU Fahrzeugsteuerungen

Präzise & nutzerfreundliche Steuerungen für verschiedene Komplexitätsgrade
Mehr