Schaltschrank

USE CASE: DC-Quelle als Batteriesimulator

Hochleistungs-DC-Quellen von ARADEX bilden Hochvolt-Batterien, Supercaps und Brennstoffzellen oder auch den Gleichspannungskreis von Hybridantrieben reproduzierbar nach.

Die Anwendungsbereiche

  • Als Batteriesimulator kommt die Gleichspannungsquelle in Prüfständen für die Antriebskomponenten von Hybrid- und Elektrofahrzeugen zum Einsatz.
  • Hardware in the Loop (HiL)-Umgebung für Tests von Einzelkomponenten oder auch aller Komponenten im elektrischen Antriebsstrang, z.B. Elektromotoren, Leistungselektronik, Energiespeicher, DC/DC-Wandler...
  • Die hochdynamische DC-Quelle ermöglicht das gezielte Austesten von kurzen Spannungseinbrüchen oder Spannungsüberhöhungen im Fahrzeug-Bordnetz.
  • Elektromotoren und Hybridantriebe werden durch die Simulation von unterschiedlichen Batteriekonfigurationen geprüft und validiert.
  • Als Labornetzgerät zum Einsatz in Entwicklungslabors für elektrische Komponenten.

Die Funktionsmodi

Der Batteriesimulator kann als Stromquelle und auch als Spannungsquelle betrieben werden:

  • Stromgeregelt und spannungsbegrenzt kommt die DC-Quelle z.B. zur Ladung von Batterien zum Einsatz.
  • Spannungsgeregelt und strombegrenzt simuliert das Gerät z.B. eine Batterie, einen Supercap oder einen DC-Zwischenkreis in einem Hybridantrieb.
  • Zusätzlich zu den beiden oben genannten Modi ist auch eine Leistungsbegrenzung möglich.

Die Vorteile

  • Spannungen von 10 V bis 1050 V und Ströme von +/- 900 A sind möglich.
  • Hochdynamische und präzise Regelung der Spannung: Diese verhindert störende Wechselwirkungen am Fahrzeug-Bordnetz bei sich schnell ändernden Belastungen und ermöglicht so eine realitätsnahe Prüfung der elektrischen Verbraucher und Generatoren.
  • Durch die Parallelschaltung der verwendeten VECTODRIVE Umrichter ist der Leistungsbereich individuell an die Anwendung anpassbar. Dabei erfolgt ebenfalls eine Symmetrisierung des Stromes über alle verwendeten VECTODRIVE.
  • Rückspeisefähig durch 2-Quadrantenbetrieb, das minimiert den Energieverbrauch.
  • Optional: Potentialtrennung zwischen Netzseite und DC–Seite sorgen für einen sicheren und effektiven Betrieb.
Mitarbeiter Vertrieb ARADEX

Sie haben noch Fragen?

Unser Vertrieb ist gerne für Sie da!

+49 / (0)7172 / 91810

vertrieb@aradex.com

Iststrom Sollstrom Lastsprung

Verlauf des Iststroms und des Sollstroms bei Lastsprung von 0 auf 500 A DC.

Spannung Schaltkontakte nieder-induktiv

Vorgabe ist die Spannung auf 250 V DC konstant zu halten, obwohl die Last mit sehr nieder-induktivem Aufbau und elektromechanischen Schaltkontakten (Schütz) schlagartig zugeschaltet wird.